arena’s Tipps zur Auswahl der richtigen Gläser für deine Schwimmbrille

Unsere Empfehlungen
Geschrieben von: Arena at 23 November '15 0
You are reading: arena’s Tipps zur Auswahl der richtigen Gläser für deine Schwimmbrille

Wie wähle ich Gläser für arena Schwimmbrillen aus?

Die Gläser für arena Schwimmbrillen sind nicht alle gleich. Wähle den idealen Stil und die ideale Farbe für deine spezifischen Bedürfnisse!

Denke bei der Auswahl einer Schwimmbrille daran, dass die Gläser für eine maximale Sicht im Wasser äußerst wichtig sind. Die Wahl der Gläser für deine Schwimmbrille ist zunächst eine Frage der persönlichen Vorlieben, aber hier sind einige nützliche Tipps, wenn du Hilfe bei der Auswahl benötigst.

Welche Schwimmbrille sollte ich für das Schwimmen im Freien wählen?

Wenn du im Freien schwimmst, vor allem in offenen Gewässern, solltest du Brillen mit verspiegelten Gläsern wählen, die das Licht reflektieren und so die Lichtmenge reduzieren, die in deine Augen gelangt.

Verspiegelte Gläser für arena Schwimmbrillen gibt es in verschiedenen Farben.

  • DUNKLE GLÄSER: Wenn die Sonne extrem stark oder hell ist, raten wir dir, dunkle verspiegelte Gläser zu wählen, z. B. „blau“ oder „silber“, die Reflexionen verhindern und die Sonne von deinen Augen fernhalten.
  • KLARE GLÄSER: Wählen helle verspiegelte Gläser, z. B. „kupferfarbene“, für bewölkte Tage, an denen die Sonne nicht so stark ist, oder wenn du früh morgens oder am späten Nachmittag schwimmst. Der Verspiegelungseffekt ist der gleiche wie bei dunklen Gläsern, aber die helle Farbe sorgt für eine bessere Sicht bei schwachem Licht.

ARENA-TIPPS

Woran kannst du erkennen, ob die Gläser deiner Schwimmbrillen dunkel oder hell sind? Wenn du eine Schwimmbrille mit dunklen Gläsern trägst, kann niemand deine Augen hinter den Gläsern sehen. Dagegen sind deine Augen teilweise durch die Schwimmbrille sichtbar, wenn diese helle verspiegelte Gläser hat.

Wenn du im Freien schwimmst, aber nicht-reflektierende Gläser bevorzugst, empfehlen wir dir dunkle Gläser, wie z. B. „Rauch“ oder „dunkler Rauch“, die auch bei hellem Licht eine optimale Sicht ermöglichen.

Welche Schwimmbrille sollte ich für das Indoor-Schwimmen wählen?

Für das Schwimmen im Hallenbad sind nicht-reflektierende Gläser in der Regel die beliebteste Wahl. Auch hier macht die Farbe den Unterschied.

  • HELLE GLÄSER: Wenn das Becken nicht sehr gut beleuchtet ist und das Licht schwach, entscheide dich für helle Gläser, z. B. transparente, rosa oder blaue. Diese sorgen für eine ausgezeichnete Sicht auf deiner Schwimmbahn oder unter Wasser, auch wenn kein Sonnenlicht vorhanden oder die Beleuchtung nicht sehr stark ist.
  • DUNKLE GLÄSER: Wenn du in einem gut beleuchteten Becken schwimmst oder es viel Sonnenlicht gibt (möglicherweise zur wärmsten Tageszeit), kannst du dunkle Brillengläser wählen. Diese sorgen für eine optimale Sicht und schützen gleichzeitig deine Augen vor dem Licht. arena’s Schwimmbrillen mit Gläsern in den Farben „Rauch“ und „dunkler Rauch“ sind unter diesen Bedingungen perfekt!

 

Wenn der Pool gut beleuchtet ist, wie z. B. bei Wettkämpfen, kannst du dich sogar für verspiegelte Gläser entscheiden:

  • Bei starkem künstlichem Licht in geschlossenen Räumen garantieren helle verspiegelte Gläser, z. B. in der Farbe „Kupfer“, eine perfekte Sicht und ausgezeichnete Abschirmung des Lichts.
  • Einige Profisportler entscheiden sich bei wichtigen Wettkämpfen für dunkle verspiegelte Gläser, damit sie auch bei besonders grellem Licht im Schwimmbad oder auf den Tribünen Höchstleistungen erbringen können, oder in der Nähe von leuchtenden Bildschirmen oder Blitzlichtaufnahmen.

ARENA-TIPPS

Denk daran, dass deine Schwimmbrille länger hält, wenn du sie richtig pflegst.

Author

Geschrieben von:

Arena

YOU MIGHT ALSO BE INTERESTED IN...