fbpx

Mit Haut und Haaren: Sechs Pflege-Tipps für Schwimmer

Women Only
Geschrieben von: Arena at 4 März '16 0
You are reading: Mit Haut und Haaren: Sechs Pflege-Tipps für Schwimmer

Schwimmen dient in vielerlei Hinsicht der physischen und psychischen Gesundheit; bloß auf deine Haut und dein Haar hat das Poolwasser leider keine therapeutische Wirkung. Häufiger Kontakt mit Chlor und anderen Chemikalien im Wasser kann zu trockener, gereizter Haut und sprödem, verfärbtem Haar führen. Hier sind ein paar einfache Pflegeschritte, die dagegen helfen können:

1. Dusche ausgiebig, bevor du ins Becken steigst: Natürlich ist es in den meisten Schwimmbädern sowieso Pflicht, vorher zu duschen. Brause dich aber nicht nur kurz ab, sondern achte darauf, richtig nass zu werden. Wenn deine Hautzellen und Haarwurzeln komplett hydratisiert sind, können sie weniger Chlor absorbieren.

2. Verwöhne dein Haar: Gönne deinem Haar eine Portion Kokosöl, bevor du ins Becken steigst (z.B. während deiner Vorbereitungsdusche). Das Öl versiegelt dein Haar und verhindert, dass das Chlor eindringen kann. So läuft blondes und gefärbtes Haar nicht in Gefahr, durch Oxidationsvorgänge grün zu werden. Darüber hinaus spendet die Ölkur dem Haar Feuchtigkeit.

3. Trage eine Silikon-Badekappe (Schau dich einmal hier um). Auch wenn es so etwas wie eine absolut wasserdichte Badekappe noch nicht gibt, wird eine Silikonkappe, im Gegensatz zu Neopren oder Lycra dein Haar relativ trocken halten. Wichtig dabei ist, dass du die richtige Größe für deinen Kopf auswählst. So kannst du Chlor-Schäden deutlich minimieren.

4. Trinke genug. Versorge deine Hautzellen ausreichend mit Feuchtigkeit von innen, indem du stets eine Flasche Wasser mit ans Becken nimmst und vor, während und nach dem Training regelmäßig trinkst.

5. Verwende chlorneutralisierende Seife und Shampoo. Dusche nach dem Schwimmen für mehrere Minuten, um das Chlor auszuspülen. Es gibt eine Vielzahl an chlorneutralisierenden Seifen und Shampoos, die speziell für Schwimmer entwickelt wurden. Probiere ein wenig herum, bis du das perfektes Produkt für dich gefunden hast. Verwende anschließend eine Spülung.

6. Feuchtigkeit zuführen: Trage nach dem Duschen eine feuchtigkeitsspendende Lotion dick auf – vorzugsweise mit Antioxidantien wie Vitamin C und E.

Vielleicht musst du erst eine Zeit lang mit verschiedenen Produkten experimentieren, vor allem, wenn du empfindliche Haut hast. Wenn du diese Schritte dann zur Routine werden lässt, bleiben deine Haut und deine Haare gesund – egal wie oft du Schwimmen gehst.

—————

Lass dich von unserer Kollektion inspirieren!

Author

Geschrieben von:

Arena

NIE WIEDER WAS VERPASSEN WENN ES UMS THEMA SCHWIMMEN GEHT

HIER FÜR DEN WÖCHENTLICHEN NEWSLETTER REGISTIEREN!

YOU MIGHT ALSO BE INTERESTED IN...

Möchtest du exklusiven Zugang zu arena Inhalten?

WERDE TEIL UNSERER COMMUNITY!

Registriere dich für den Newsletter. Du wirst als erster Neuigkeiten und von exklusiven Angeboten, die ausschließlich für Mitglieder gelten, erfahren.

wave