Schwimmen mit Kontaktlinsen

Fitness & Wellness
Geschrieben von: Arena at 19 April '16 0
You are reading: Schwimmen mit Kontaktlinsen

Kannst du während dem Schwimmen Kontaktlinsen tragen? Hier erfährst du die Risiken und Möglichkeiten.

Die meisten Menschen haben keine perfekte Sehkraft. Wenn du weitsichtig bist, kannst du dich schon mal etwas hilflos im Restaurant fühlen, wenn du das Menü nicht lesen kannst. Im Schwimmbecken ist allerdings  Kurzsichtigkeit in der Regel das größere Problem. Manch Einer gibt sich mit einer verschwommenen Sicht zufrieden, solange er oder sie die schwarze Linien sehen und anderen Mitschwimmern ausweichen kann, Andere wollen (oder müssen) ihre Kontaktlinsen tragen.

Solltest du mit Kontaktlinsen schwimmen? Dein Augenarzt wird sagen, dass du weder mit Linsen schwimmen, noch mit ihnen duschen solltest. Das Wasser ist voller Bakterien, die im Normalzustand von den Abwehrmechanismen deines Auges, wie z.B. Tränen und Blinzeln, abtransportiert werden. Mit einer Kontaktlinse im Auge sind jedoch diese Mikroorganismen hinter der Linse gefangen. In Seen und Flüssen befinden sich mehr Bakterien, aber auch in Schwimmbädern und sogar im Leitungswasser können sich gefährliche Mikroben, wie der Acanthamoeba-Organismus befinden. Dieser kann Akanthamöben keratitis, eine schmerzhafte und schwierig zu behandelnde Hornhautinfektion, verursachen und sogar zu einem dauerhaftem Verlust der Sehkraft führen.

Auch die Chemikalien in Schwimmbädern können die Augen noch stärker reizen, wenn Kontaktlinsen getragen werden, denn insbesondere weiche Kontaktlinsen sind porös und absorbieren die Chemikalien. Das Wasser kann außerdem den natürlichen Tränenfilm des Auges wegspülen, sodass die Augen sich trocken anfühlen. Natürlich besteht auch immer die Gefahr, deine Kontaktlinsen im Schwimmbecken zu verlieren – vor allem wenn du harte Linsen trägst.

Wenn du Kontaktlinsen beim Schwimmen brauchst, um sehen zu können, solltest du auf jeden Fall eine gute Schwimmbrille tragen, um deine Augen vor möglichen Infektionen zu schützen und sicherzugehen, dass deine Kontaktlinsen nicht verrutschen. Die Brille sollte eng sitzen, damit kein Tropfen Wasser hineinkommt. Probiere verschiedene Modelle aus, um den für dein Gesicht passensten Nasensteg, die beste Dichtung und den perfekt sitzenden Riemen hat.

Selbst mit Schwimmbrille empfiehlt es sich aber, Tageslinsen zu tragen und direkt nach dem Schwimmen zu entsorgen. Wenn du keine Tageslinsen tragen kannst, dann entferne deine Linsen, sobald du aus dem Schwimmbecken kommst und reinige sie gründlich.

Suche sofort deinen Augenarzt auf, wenn du nach dem Schwimmen mit Kontaktlinsen einen dauerhaften Schmerz, eine Reizung oder Lichtempfindlichkeit verspürst.

Weitere Möglihkeiten bietet z.B. die Orthokeratologie, eine Behandlung, bei der speziell angepasste Kontaktlinsen verwendet werden, die in der Regel in der Nacht getragen werden, um die Hornhaut vorübergehend neu zu formen. Auch eine Laser-Augenoperation kann in vielen Fällen eine dauerhafte Lösung versprechen. Sprich einfach mit deinem Arzt, um herauszufinden, ob du für eine dieser Optionen geeignet bist.

Falls du kurzsichtig bist, wie verhältst du dich vor, während und nach dem Schwimmen?

—————

Suchst Du die ideale Schwimmbrille für Dich? Hier geht’s zu den Modellen von arena!

Author

Geschrieben von:

Arena

YOU MIGHT ALSO BE INTERESTED IN...