Lerne die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten des Swim Keel kennen

Training & Technik
Geschrieben von: arena coaches at 15 März '16 0
You are reading: Lerne die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten des Swim Keel kennen

Das Swim Keel ist ein von arena entwickelte und patentierte Trainings-Tool. Es ist vermutlich das revolutionärste Multifunktions-Gerät, das es derzeit auf dem Markt gibt, denn es kann sowohl als Schwimmbrett als auch als Pullbuoy verwendet werden. Du kannst mit ihm besonders gut deine Bauchregion trainieren und so mehr Stabilität erlangen.

Das Swim Keel kann insgesamt auf sechs verschiedene Art und Weisen angewendet werden: als statischer Pullbuoy, als beweglicher Pullbuoy, zur Übung deines Beinschlags (Rücken und Schmetterling), als Reha-Schwimmbrett und als Hilfe für das Training mit Flossen.

Die Vielseitigkeit des Swim Keels macht es für alle Schwimmer interessant. Wir zeigen dir, wie du aus den zwei interessantesten Möglichkeiten den größten Nutzen ziehen kannst:

1. Verwendung als statischer Pullbuoy (oder als beweglicher Pullbuoy, wenn du ein erfahrener Schwimmer bist). Das Swim Keel hilft dir dabei, die Lage deines Kopfes und deiner Schultern zu kontrollieren.

Wenn dein Kopf zu hoch oder tief liegt, beeinflusst das die Lage deiner Hüften und Beine und kann dadurch den Wasserwiderstand erhöhen.

Platziere das Swim Keel zwischen deine Oberschenkel, um deine Kopfhaltung zu verbessern – dadurch liegen deine Beine besser im Wasser und du kannst dich mehr auf deine Kopfhaltung konzentrieren. Versuche deinen Kopf in einer ca. 45°-Neigung zum Wasser zu halten, den Blick auf die schwarze Linie gerichtet. Das hilft dir, die Wasseroberfläche effektiver zu durchbrechen und den Wasserwiderstand zu verringern. Sprich, du kannst dich leichter fortbewegen.

beweglicher Pullbuoy

statischer Pullbuoy

Eine zu starke Drehung in den Schultern führt zu einem weniger effektiven Armzug und einem unregelmäßigen Beinschlag, da dein Körper versuchen muss, das Gleichgewicht zu halten.

Platziere das Swim Keel zwischen deinen Knien und stelle dir vor, dass deine Brust innerhalb eines gedachten Rechtecks bleiben muss. Ziel ist es, den Körper in einer Linie zu halten, um Seitwärtsbewegung zu reduzieren und die Symmetrie der Armzüge zu verbessern.

 

Arbeite in deinen Trainingseinheiten mit Hilfe des Swim Keels auch an deiner Technik. Du kannst z.B. 16 x 50 m in einem konstanten Tempo schwimmen und die Position des Swim Keels immer nach 4 x 50 m verändern.

2. Hilfe beim Erlernen oder Verbessern des Schmetterlings-Beinschlags. Bevor du das Swim Keel als Schwimmbrett benutzt, rufe dir die zwei grundlegende Parameter für den richtigen Schmetterlings-Beinschlag ins Gedächtnis: die Wasserlage deiner Beine und die besondere Bedeutung deiner Hüften bzw. der Körpermitte.

Um den richtigen Beinschlag zu lernen, führe ihn zunächst in einer vertikalen Position aus. Wenn du das kannst, benutze das Swim Keel wie folgt: 1×25 m mit Schmetterlings-Beinschlag auf dem Rücken liegend mit 15 Sekunden Pause, 1×50 m mit einem Beinschlag deiner Wahl und einer Pause von 20 Sekunden und 1×25 m mit einem schnellen Schmetterlings-Beinschlag und 15 Sekunden Pause. Wiederhole das zwei bis drei Mal. Wenn du Anfänger bist, solltest du das Swim Keel mit Flossen benutzen, um den Beinschlag besser kontrollieren zu können.

 

3. Verwendung als Schwimmbrett für das Training deines Beinschlags. Wir haben dir schon in früheren Artikeln einige wichtige Tipps für das Training deines Beinschlags gegeben, möchten aber einen davon hier noch mal erwähnen: Bemühe dich immer um einen möglichst schnellen Beinschlag! Nutze das Swim Keel, um deine Schnelligkeit zu steigern und um dich darauf konzentrieren zu können, Kraft zu erzeugen.

 

Hier sind einige interessante Sets, die du in deine Trainingseinheiten einbinden kannst:

  • 25 m Beinschlag-Sets, in 20-30 Sekunden, mit 20 Sekunden Pause
  • 50 m Beinschlag-Sets bei dem Versuch, ca. 10 Sekunden langsamer als deine persönliche Bestzeit zu schwimmen (sprich: Wenn du 50 m Freistil in 35 Sekunden schaffst, dann schwimme sie nur mit Beinschlägen in ca. 45 Sekunden)

Das Swim Keel ist eine Trainingshilfe, dessen Anwendung du üben musst. Wenn du dich erst mal mit ihm vertraut gemacht hast und die verschiedenen Möglichkeiten kennst, dann – davon sind wir überzeugt – wirst du es nicht mehr missen wollen!

—————

Lass dich von unserer Kollektion inspirieren!

Author

Geschrieben von:

arena coaches

Swim coaches, trainers and experts will give you all kinds of tips for performing at your best in both training and races. Meet the coaches

YOU MIGHT ALSO BE INTERESTED IN...