Willst du deine Leistung verbessern? Lerne alles über das Lagentraining!

Training & Technik
Geschrieben von: arena coaches at 15 Oktober '15 0
You are reading: Willst du deine Leistung verbessern? Lerne alles über das Lagentraining!

Lagentraining ist nicht einfach. Wenn du aber ein ganzheitlich guter Schwimmer werden willst, lohnt es sich, sich damit auseinanderzusetzen. Das Training für alle vier Schwimmstile stärkt deine aerobe Kapazität und gibt dir ein besseres Gefühl für das Wasser.
Das Lagentraining bietet verschiedene Vorteile:

Wie wir bereits wissen, ist Abwechslung der Schlüssel zu einem erfolgreichen Training.

Verschiedene Reize. Eine Vielfalt an Reizen bedeutet größere und unterschiedliche Motivation und mehr Sensibilität für Details.

Die Möglichkeit an anderen Rennen als gewöhnlich teilzunehmen. Das kann gewaltige Vorteile haben, wenn es zum Wettkampf in deiner eigentlichen Disziplin kommt.

Die zu befolgenden Strategien sind sehr einfach:

Arbeite an deinen schwächeren Schwimmstilen mindestens ein bis zweimal pro Woche

Wechsle während individueller Trainingsrunden regelmäßig die Disziplin

Trainiere die verschiedenen Stile in der richtigen Reihenfolge

  • 20×50 m Lagen (5x Schmetterling/ 5x Rücken/ 5x Schmetterling/ 5x Freistil)

Trainiere deine Beine. Schwimme Schmetterling und Brust mit den Armen seitlich am Körper anliegend. Beim Rückenschwimmen und im Freistil kannst du die Schwimmzüge ab und zu einseitig ausführen.

Während du deine Beine trainierst, arbeite gleichzeitig am flüssigen Wechsel bei den Wendung

  • Schwimme `ganze´ Züge, wenn du in die Wendungen hineinkommst und wenn du aus ihnen herauskommst
  • Achte sorgfältig auf die Wendungen

Sobald du die Grundprinzipien des Lagentrainings erfasst hast, kannst du anfangen, diese anzuwenden:

1. Trainiere deine aeroben Fähigkeiten durch verschiedene Bahnen

  • “Hin und Zurück“ Methode
    Schmetterling/ Rücken/ Brust/ Freistil >
    Freistil/ Brust/ Rücken/ Schmetterling.
    Zum Beispiel, 8×100 Lagen, 1x“hin“ 1x “zurück“ mit 20’’ Erholung
  • “Paar“ Methode
    Schmetterling/ Rücken, Rücken/ Brust, Brust/ Freistil, Freistil/ Schmetterling
    Zum Beispiel, 16×50 Lagen, 1x “Paar“ mit 10’’ Erholung

2. Trainiere mit Steigerung:

25 Schmetterling
50 Schmetterling/ Rücken
75 Schmetterling/ Rücken/ Brust
100 Lagen
75 wie oben
50 wie oben
25 wie oben

3. Trainiere deine schwächsten Disziplinen

Bahnen x 150m (ohne Freistil)
50 Schmetterling/50 Rücken/50 Brust
25 Schmetterling/25 Rücken/25 Brust

4. Trainiere in Wettbewerbsgeschwindigkeit mit Intervallen (für die 200m Lagen)

25 Schmetterling mit 5” Erholung
50 Schmetterling/Rücken 10” Erholung
50 Rücken/Brust mit 10” Erholung
50 Brust/Freistil mit 5” Erholung
25 Freistil

—————

Lass dich von unserer Kollektion inspirieren!

Author

Geschrieben von:

arena coaches

Swim coaches, trainers and experts will give you all kinds of tips for performing at your best in both training and races. Meet the coaches

YOU MIGHT ALSO BE INTERESTED IN...